Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Sehbehinderung

Der Begriff der Sehbehinderung bezieht sich auf ein beeinträchtigtes Sehvermögen, das auf eine verminderte Sehschärfe und/oder ein reduziertes Gesichtsfeld zurückzuführen ist.
Darüber hinaus können zusätzliche Probleme wie beispielsweise erhöhte Blendempfindlichkeit oder Anomalien der Farbewahrnehmung auftreten.

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales, 2016